Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18097
User Bewertungen

Mit Lachsfarce gefüllte Zucchiniblüten

auf Erdäpfelpüree

Frühsommerliches Rezept mit Zucchiniblüten und Lachs.

Zucchiniblüten

Beschreibung der Zubereitung

Für die mit Lachsfarce gefüllten Zucchiniblüten von den Zucchiniblüten die Stempel entfernen und die Blütenblätter vorsichtig öffnen, die Früchte der Länge nach mit einem Gemüsemesser durchschneiden. Für die Farce den Lachs in kleine Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten fein cuttern, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse in einen Spritzsack mit glatter Tülle geben und die Blüten damit füllen, die Blätter durch Zusammenrollen verschließen.

Eine feuerfeste Form mit etwas Olivenöl einfetten und die Zucchini einschichten, im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft auf mittlererSchiene 15 Minuten braten. In der Zwischenzeit die Erdäpfel waschen, schälen und klein schneiden, im Salzwasser weich kochen, abseihen und kurz ausdampfen lassen, danach durch eine Presse drücken.

Milch und Butter in einer Kasserolle einmal aufkochen und nach und nach zu den Erdäpfeln geben, mit einem Schneebesen verrühren. Das Püree mit Muskatnuss und Salz würzen. Zucchini aus dem Ofen nehmen und die mit Lachsfarce gefüllten Zucchiniblüten mit etwas Bratensaft und Püree auf Tellern anrichten.

Kochen & Küche Juni 2018

Kommentare