Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8660
User Bewertungen

Mohn-Birnenstrudel

1. Mürbteig 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. Backrohr auf 190° C vorheizen. 2. Mohn mit der erwärmten Milch, Zucker, Vanillezucker und Honig unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme quellen lassen, etwas Rum und die Rosinen beigeben. 3. Semmelbrösel in Butter goldgelb rösten.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Mohn-Birnenstrudel 

1. Mürbteig 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. Backrohr auf 190° C vorheizen.

2. Mohn mit der erwärmten Milch, Zucker, Vanillezucker und Honig unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme quellen lassen, etwas Rum und die Rosinen beigeben.

3. Semmelbrösel in Butter goldgelb rösten.

4. Birnen schälen und in Würfel schneiden.

5. Mürbteig mit dem mitgerollten Backpapier auf einem Backblech entrollen, mittig mit Semmelbröseln bestreuen, darauf die Mohnfülle streichen.

6. Den Mürbteig seitlich und von unten einschlagen, einrollen und mit der Nahtseite nach unten zum Backen auflegen, mit verquirltem Ei bestreichen. Strudeloberfläche mehrmals mit einer Gabel einstechen oder mit einem Stupfrad
darüber rollen.

7. Mohn-Birnenstrudel im vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. goldgelb backen. Zubereitungszeit: ca. 25 Min. Backzeit: Ober-/Unterhitze: 190° C, 30 Min. Heißluftofen: 180° C

Kommentare