Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9335
User Bewertungen

Mohnschmarren

Lauwarme Milch (damit der Teig nicht klebt) in eine Schüssel gießen; das Mehl zugeben und alles glatt rühren; Eier, Dotter, Mohn, Vanillezucker, Salz und Rum zugeben und gut verrühren; in einer Pfanne Öl erhitzen und die Masse eingießen; mit einem Deckel zudecken und einige Minuten bräunen lassen.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Mohnschmarren die Lauwarme Milch (damit der Teig nicht klebt) in eine Schüssel gießen; das Mehl zugeben und alles glatt rühren; Eier, Dotter, Mohn, Vanillezucker, Salz und Rum zugeben und gut verrühren; in einer Pfanne Öl erhitzen und die Masse eingießen; mit einem Deckel zudecken und einige Minuten bräunen lassen.

Danach mit einer breiten Palette wenden und zugedeckt auch auf der anderen Seite bräunen lassen; anschließend mit einer Gabel zerteilen; einige Butterflocken zugeben und gut schwenken; anschließend auf vorgewärmten Tellern anrichten; zum Mohnschmarren passt beliebiges Kompott. 

 

Kochen & Küche Oktober 2004

Kommentare