Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7699
User Bewertungen

Mohnstruderln aus Plunderteig

Vorbereitung:
Für die Fülle die Rosinen verlesen und mit dem Rum marinieren; die Milch mit Honig aufkochen und den Mohn einrühren; alles nochmals aufkochen lassen und die restlichen Zutaten beifügen; danach auskühlen lassen; das Ei verquirlen; das Backrohr auf 170 Grad vorheizen.

Zubereitung:

Beschreibung der Zubereitung

Für den Mohnstruderln aus Plunderteig

 

Vorbereitung:
Für die Fülle die Rosinen verlesen und mit dem Rum marinieren; die Milch mit Honig aufkochen und den Mohn einrühren; alles nochmals aufkochen lassen und die restlichen Zutaten beifügen; danach auskühlen lassen; das Ei verquirlen; das Backrohr auf 170 Grad vorheizen.

Zubereitung:
Den Plunderteig samt Papier auf einer Arbeitsfläche ausbreiten und in vier Teile schneiden; die Mohnfülle gleichmäßig auf jeden Teigstreifen aufstreichen; die Teigstreifen zu kleinen Strudeln einrollen, mit Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen; auf ein mit Papier ausgelegtes Backblech legen und im Backohr 25-30 Minuten goldgelb backen.

 

Weihnachtliche Torten und Kuchen
Kochen & Küche Dezember 2004

Kommentare