Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17802
User Bewertungen

Montafoner Bauernsuppe

Deftige Suppe mit Erdäpfeln und Hauswürsteln

Bäuerinnen kochen eine herzhafte Suppe

Montafoner Bauernsuppe
Foto: A. Jungwirth

Beschreibung der Zubereitung

Für die Montafoner Bauernsuppe Zwiebel fein schneiden und im Butterschmalz anrösten, die kleinwürfelig geschnittenen Erdäpfel kurz andünsten, mit Wasser aufgießen und ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen. Hauswürste in kleine Stücke schneiden und zur Suppe geben.

 

In einer Tasse Eidotter mit Mehl und Salz glatt verrühren und zur Suppe geben, mit einem Schneebesen gut unterrühren, Suppe kurz aufkochen, abschmecken, bei Bedarf nachwürzen und die Montafoner Bauernsuppe mit Petersilie bestreut servieren.

 

Rezept: Bärger Bürinna Foto: Andrea Jungwirth

 

Kochen & Küche Jänner & Feber 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
260
Kohlenhydrat-Gehalt
19.6
g
Cholesterin-Gehalt
110
mg
Fett-Gehalt
15.4
g
Ballaststoff-Gehalt
1.6
g
Protein-Gehalt
11.2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1.5

Kommentare