Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11255
User Bewertungen

Montafoner Gerstensuppe

(25 Min., Garzeit ca. 2 Std.)
Bohnen, Rollgerste, das klein geschnittene Wurzelwerk und das Selchfleisch in ca.

Suppe mit Bohnen und Selchfleisch

Montafoner Gerstensuppe

Beschreibung der Zubereitung

 
Für die Montafoner Gerstensuppe Bohnen, Rollgerste, das klein geschnittene Wurzelwerk und das Selchfleisch in ca. 3 l Wasser auf kleiner Flamme weich kochen.
Wenn das Selchfleisch gar ist, aus dem Kochsud nehmen, fein schneiden und wieder zurück in den Sud geben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken, mit fein gehackter Petersilie bestreuen und heiß servieren.
Am besten schmeckt frisch gebackenes Bauernbrot zur Montafoner Gerstensuppe dazu.
 

Kochen und Küche Dezmeber 2014,

Rezept: Montafoner Bäuerinnen, Foto: A. Jungwirth 

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
200
Kohlenhydrat-Gehalt
29.3
g
Cholesterin-Gehalt
24.6
mg
Fett-Gehalt
2.8
g
Ballaststoff-Gehalt
5.3
g
Protein-Gehalt
13.9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2.5

Kommentare