Direkt zum Inhalt
User Bewertungen

Mozzarella-Knödel mit brauner Butter und Bärlauch

(ca. 30 Min. ohne Garzeit)

Leichte Knödel aus Erdäpfelteig mit Mozzarella-Füllung geschwenkt in einem Bärlauch-Butter-Gemisch

Beschreibung der Zubereitung

Für den Mozzarella-Knödel mit brauner Butter und Bärlauch die Erdäpfel waschen und in Salzwasser weich kochen, abseihen, mit kaltem Wasser abschrecken und schälen, durch eine Erdäpfelpresse in eine geeignete Schüssel drücken. Mehl und Eidotter dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, rasch zu einem glatten Teig verkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus dem Teig eine Rolle formen und diese in 12 Portionen teilen, die Teigstücke flach drücken, jeweils ein Mozzarellabällchen auf den Teig legen, Teig rundherum gut verschließen und Knödel formen. Die Knödel in kochendes Salzwasser einlegen, aufsteigen lassen und danach 10 Minuten ziehen lassen.
Die Butter in einer Pfanne hellbraun erhitzen, Bärlauchblätter waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden, diese kurz in der Butter schwenken. Knödel aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und den Mozzarella-Knödel mit brauner Butter und Bärlauch auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der Bärlauchbutter beträufeln.

 

 

Weitere Infos: Bärlauch, der "Wilde Knoblauch"

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
530
Kohlenhydrat-Gehalt
36.6
g
Cholesterin-Gehalt
149
mg
Fett-Gehalt
34.7
g
Ballaststoff-Gehalt
4.5
g
Protein-Gehalt
17.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3

Kommentare