Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7588
User Bewertungen

Münchner Obatzter

Vorbereitung:
Camembert vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen, damit er bei Zimmertemperatur weich wird; Zwiebeln schälen (für die Garnierung einige Ringe abschneiden) und fein schneiden.

Zubereitung:

Beschreibung der Zubereitung

Für das Münchner Obatzter

Vorbereitung:
Camembert vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen, damit er bei Zimmertemperatur weich wird; Zwiebeln schälen (für die Garnierung einige Ringe abschneiden) und fein schneiden.

Zubereitung:
Temperierte Butter in einer Schüssel schaumig rühren; Camembert mit einer Gabel zerdrücken oder durch ein Sieb passieren; den Käse und die feingehackten Zwiebeln unter die Butter mischen; mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Paprika würzen und kurze Zeit kühl stellen; das Münchner Obatzter mit Schnittlauch und Paprikapulver bestreuen und mit Zwiebelringen, Radieschen und grünen Paprikaschoten belegen.

Tipp:
Der „Obatzte“ ist ein typisch bayerisches Jausengericht; dazu passt Schwarzbrot und als Getränk ein kühles Bier.

 

Kochen & Küche September 2001

Kommentare