Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7778
User Bewertungen

Muscheln auf thailändische Art

Vorbereitung:

Beschreibung der Zubereitung

Für die Muscheln auf thailändische Art

Vorbereitung:
Die Muscheln gründlich waschen; mit mehrmals gewechseltem Wasser durchspülen, damit der Sand herausgeschwemmt wird; mit einer Bürste abreiben und die Bartfäden entfernen; für den Sud Schalotten in feine Ringe schneiden; Zitronengras schräg in Scheibchen schneiden; Pfefferoni entkernen und in Ringe schneiden; Ingwer und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden; das Gemüse in einen ausreichend großen Topf geben; mit Wasser angießen, mit Fischfond würzen und einige Minuten lang köcheln lassen.

Zubereitung:
Die Muscheln zufügen und zugedeckt etwa 5 Minuten bei starker Hitze kochen; salzen, pfeffern und die in Stücke gerissenen Lorbeerblätter sowie die abgezupften Basilikumblätter zufügen; danach von der Kochstelle nehmen und weitere fünf Minuten ziehen lassen; die Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, wegwerfen; als Beilage zu den Muscheln auf thailändische Art empfehlen wir lockeren Basmati-Duftreis (wird manchmal auch als Jasminreis angeboten).

 

Kochen & Küche Dezember 2002

Kommentare