Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8609
User Bewertungen

Neujahrspilze

Aus 140 g Staubzucker, Mandeln, Schokolade, Rum und Eiklar nach Bedarf eine formfähige, festere Masse kneten; die Masse in 20 Teile teilen; aus diesen Teilen kleine Kugeln formen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Neujahrspilze aus 140 g Staubzucker, Mandeln, Schokolade, Rum und Eiklar nach Bedarf eine formfähige, festere Masse kneten; die Masse in 20 Teile teilen; aus diesen Teilen kleine Kugeln formen.

Die Kugeln flach drücken; mit einem Kochlöffelstiel jeweils eine kleine Vertiefung an der Unterseite der Kugeln eindrücken; danach an einem trockenen, nicht zu warmen Ort über Nacht stehen lassen. Das Rohmarzipan mit einem Stamperl Rum und 100 g Staubzucker verkneten; ebenfalls in 20 Teile teilen und Stiele für die Pilze modellieren; die übertrockneten Pilzkappen in Kakao wälzen; die vorbereiteten Stiele jeweils mit etwas Eiklar bepinseln und die Pilzkappen darauf setzen. 

 

Kochen & Küche Jänner 2003

Kommentare