Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9055
User Bewertungen

Nockerln mit Kürbis und Tofu

(25 Min., Wartezeit 15 Min.)
Kürbis schälen, in kleine Stücke schneiden, diese in Salzwasser weich kochen, abseihen, kalt abspülen, gut abtropfen lassen und pürieren (ergibt ca. 200 g).
Tofu grob zerkleinern und in den Mixaufsatz eines Küchengerätes füllen, mit dem Obers cremig rühren.

für Diabetiker geeignet, fruktosearm, cholesterinarm, purinarm, vegetarisch, reich an Kalzium

Beschreibung der Zubereitung

 
Für die Nockerln mit Kürbis und Tofu den Kürbis schälen, in kleine Stücke schneiden, diese in Salzwasser weich kochen, abseihen, kalt abspülen, gut abtropfen lassen und pürieren (ergibt ca. 200 g).
Tofu grob zerkleinern und in den Mixaufsatz eines Küchengerätes füllen, mit dem Obers cremig rühren.
200 g Kürbispüree, Tofu, Topfen, Ei, Gewürze und Parmesan gut mischen, Hartweizengrieß zufügen, alles gut durchrühren und mindestens 15 Minuten rasten lassen.
Salzwasser erhitzen und aus der Masse mit 2 feuchten Esslöffeln Nockerln formen, diese in heißem Wasser etwa 10 Minuten eher ziehen als kochen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen, vorsichtig mit einem Seihschöpfer herausnehmen und auf vorgewärmte Teller anrichten.
Die Nockerln mit Kürbis und Tofu mit Parmesan bestreut servieren und genießen.

 

Kochen und Küche

Gesund genießen Oktober 2010

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
275
Kohlenhydrat-Gehalt
30.1
g
Cholesterin-Gehalt
79.3
mg
Fett-Gehalt
11.3
g
Ballaststoff-Gehalt
3.1
g
Protein-Gehalt
19.0
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2.2

Kommentare