Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 5984
User Bewertungen

Nougat-Terrine mit Himbeersoße

Terrinenform (Inhalt ca 750 ml) kalt ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen. In zwei Töpfen Wasser aufkochen. Obers schlagen und kühl stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Nougat über Wasserdampf schmelzen. Gleichzeitig Ei, Dotter, Vanillezucker und Rum vermischen und über dem zweiten Topf dickcremig aufschlagen.

Schokoladig, leicht, fruchtig

Beschreibung der Zubereitung

Für die Nougat-Terrine mit Himbeersoße die Terrinenform (Inhalt ca 750 ml) kalt ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen. In zwei Töpfen Wasser aufkochen. Obers schlagen und kühl stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Nougat über Wasserdampf schmelzen. Gleichzeitig Ei, Dotter, Vanillezucker und Rum vermischen und über dem zweiten Topf dickcremig aufschlagen. Masse vom Herd nehmen, Gelatine gut ausdrücken und in der warmen Eimasse auflösen. Nougat einrühren, Masse abkühlen, aber nicht fest werden lassen. Die Hälfte des Obers in die Nougatmasse rühren, restliches Obers unterheben. Masse gleichmäßig in der Form verstreichen. Terrine mit Frischhaltefolie zudecken. In den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.Nougatterrine aus der Form stürzen und die Folie entfernen. Nougat-Terrine mit Himbeersoße in Scheiben schneiden und mit den marinierten Himbeeren und Minze garniert servieren.

Kommentare