Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16392
User Bewertungen

Nudeln mit Fisch-Bolognese

(40 Min. ohne Garzeit)

Schnell und einfach in der Zubereitung!

Nudeln mit Fisch-Bolognese

Beschreibung der Zubereitung

 

Für die Nudeln mit Fisch-Bolognese Sellerie, Paprikaschoten und Jungzwiebeln putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden, Knoblauch schälen und klein schneiden, Paradeiser von den Rispen lösen, waschen und vierteln. Olivenöl in einer Kasserolle erwärmen, Gemüse zugeben und einige Minuten anrösten, mit Weißwein ablöschen und mit Salz, Pfeffer, Lorbeer und Rosmarin würzen, zugedeckt ca. 30 Minuten leise köcheln lassen, dabei öfters umrühren.

Die Fischfilets in kleine Würfel schneiden und die letzten 10 Minuten mitköcheln lassen, bschmecken und die Sauce beiseitestellen.

Die Teigwaren in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abseihen und abtropfen lassen, in Basilikumöl schwenken, danach in tiefen Tellern mit der Fischsauce anrichten. Die Nudeln mit Fisch-Bolognese servieren.

 

 

Kochen & Küche September 2016

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
834
Kohlenhydrat-Gehalt
102
g
Cholesterin-Gehalt
74.1
mg
Fett-Gehalt
26.1
g
Ballaststoff-Gehalt
11.8
g
Protein-Gehalt
40.6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
7.5

Kommentare