Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6090
User Bewertungen

Nudeln mit Spinat-Käsefüllung

Das Mehl auf ein Nudelbrett sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Eier mit dem Salz verrühren und 5 Minuten stehen lassen, dadurch erhält das Eigelb eine intensivere Farbe. Danach in die Vertiefung gießen und nach und nach mit dem Wasser unter das Mehl rühren, 15 min kneten., bis ein glatter und glänzender Teig entsteht. Zugedeckt ca. 30 min ruhen lassen.

sommerlich-leicht

Beschreibung der Zubereitung

Für die Nudeln mit Spinat-Käsefüllung das Mehl auf ein Nudelbrett sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Eier mit dem Salz verrühren und 5 Minuten stehen lassen, dadurch erhält das Eigelb eine intensivere Farbe. Danach in die Vertiefung gießen und nach und nach mit dem Wasser unter das Mehl rühren, 15 min kneten., bis ein glatter und glänzender Teig entsteht. Zugedeckt ca. 30 min ruhen lassen. Blattspinat blanchieren, gut abtropfen lassen und etwas zerkleinern. Zwiebel in Butter anschwitzen und überkühlen. Kräuter fein hacken. Alle Zutaten gut verrühren und als Nudelfülle verwenden. Nudeln nach dem Kochen kurz in Butter schwenken und die Nudeln mit Spinat-Käsefüllung mit frischen gehackten Kräutern zu einem herzhaften Salat servieren.

Kommentare