Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9340
User Bewertungen

Nuss-Schnecken

Die Rosinen verlesen und mit dem Rum beträufeln; Kristallzucker und Zimt gut vermischen; die Butter zerlassen; das Ei verquirlen; das Backrohr auf 170 Grad vorheizen. Den Teig auf einer Arbeitsfläche ausbreiten; mit der Butter bestreichen; mit den Nüssen, Rosinen sowie dem Zimt-Zuckergemisch bestreuen und Papier einrollen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Nuss-Schnecken die Rosinen verlesen und mit dem Rum beträufeln; Kristallzucker und Zimt gut vermischen; die Butter zerlassen; das Ei verquirlen; das Backrohr auf 170 Grad vorheizen. Den Teig auf einer Arbeitsfläche ausbreiten; mit der Butter bestreichen; mit den Nüssen, Rosinen sowie dem Zimt-Zuckergemisch bestreuen und Papier einrollen.

Die Arbeitsfläche mit Mehl bestauen; die Teigrolle in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden; diese etwas flachdrücken; die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen; mit Ei bestreichen und mit den Mandelblättchen bestreuen; danach im vorgeheizten Backrohr die Nuss-Schnecken zu schöner goldbrauner Farbe backen (15-20 Minuten).

 

Kochen & Küche Oktober 2004

Kommentare