Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18604
User Bewertungen

Nussstern

von Backen mit Christina

Der Nussstern ist ein herrliches Germgebäck mit einer cremigen Nussfülle.

Foto: Reinhold Zötsch

Beschreibung der Zubereitung

Für den Germteig für den Nussstern die Milch mit allen flüssigen Zutaten und der Germ vermischen, anschließend Mehl und zimmerwarme Butter dazugeben und zu einem feinen, glatten Teig verarbeiten. Ungefähr 30 Minuten gehen lassen. Für die Nussfülle die Milch gemeinsam mit dem Zucker aufkochen und dann die Nüsse einrühren. 

 

Aus dem Germteig 3 gleich große Teigkugeln formen. Die erste Teigkugel gleichmäßig ausrollen und mit Nussfülle bestreichen, die zweite Teigkugel ausrollen und darüber legen. Wieder mit Nussfülle bestreichen, die dritte Teigkugel ausrollen und darauf legen. Mit einem Torteneinteiler markieren, die einzelnen Teile einschneiden, aber nicht ganz duchschneiden. Immer zwei Teile nehmen und zweimal nach außen eindrehen. Mit Ei bestreichen und den Nussstern bei 170 Grad (Heißluft im vorgeheizten Ofen) ca. 30 Minuten backen.

 

Rezept: Christina Bauer

 

 

Kommentare