Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7589
User Bewertungen

Nußtörtchen mit Blauschimmelkäse

Den Blätterteig auftauen lassen; kleine Törtchenformen mit Butter ausstreichen; den Blauschimmelkäse durch ein Sieb streichen; Walnüsse grob hacken; Dotter verquirlen; Käse mit Nüssen, Dottern (etwas Dottter zum Bestreichen zurückbehalten) und Topfen verrühren.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Nußtörtchen mit Blauschimmelkäse den Blätterteig auftauen lassen; kleine Törtchenformen mit Butter ausstreichen; den Blauschimmelkäse durch ein Sieb streichen; Walnüsse grob hacken; Dotter verquirlen; Käse mit Nüssen, Dottern (etwas Dottter zum Bestreichen zurückbehalten) und Topfen verrühren.

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dick ausrollen; den Teig etwa um ein Drittel größer als der Durchmesser der Förmchen ausstechen und die Förmchen damit auslegen; die Käsemasse in die Förmchen füllen und glatt streichen; aus den Teigresten dünne Streifen schneiden und als Gitter über die Fülle legen; den bereitgehaltenen Dotter mit 1 TL Wasser verschlagen und die Törtchenoberfläche damit bestreichen; die Nußtörtchen mit Blauschimmelkäse im Backrohr ca. 25 Minuten backen.

 

Kochen & Küche September 2001

Kommentare