Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7563
User Bewertungen

Obersdalken mit Himbeermarmelade

Vorbereitung:
Mehl zusammen mit Dottern und Salz unter das kalte Obers rühren; 20 Minuten rasten lassen und danach wieder kräftig durchrühren; die Marmelade erwärmen, mit Cointreau und etwas Vanillezucker vermengen und warm stellen.

Zubereitung:

Beschreibung der Zubereitung

Für die Obersdalken mit Himbeermarmelade

Vorbereitung:
Mehl zusammen mit Dottern und Salz unter das kalte Obers rühren; 20 Minuten rasten lassen und danach wieder kräftig durchrühren; die Marmelade erwärmen, mit Cointreau und etwas Vanillezucker vermengen und warm stellen.

Zubereitung:
Eiklar mit dem gesiebten Zucker zu sehr festem Schnee schlagen und zusammen mit Zitronenschale unter die Obersmasse ziehen; in einer Pfanne (Dalkenpfanne) etwas Butter-Ölgemisch erhitzen und den Teig jeweils dünn eingießen; beidseitig goldgelb backen; je zwei Dalken mit Marmelade zusammensetzen, mit Staubzucker übersieben und vor dem Servieren die Obersdalken mit Himbeermarmelade mit Minzeblättchen garnieren.

Himbeermarmelade:
1 kg Himbeeren waschen, abtropfen lassen und mit 1 kg Gelierzucker vermischen; Saft von 1 Zitrone beifügen, erhitzen und aufkochen lassen (die Himbeeren sollen verkochen); danach durch ein Sieb pürieren und nochmals 2 - 3 Minuten aufkochen lassen; noch heiß in gereinigte Gläser füllen und verschließen.

 

Kochen & Küche August 2001

Kommentare