Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7272
User Bewertungen

Ochsenschlepp auf böhmische Art

Karotte und gelbe Rübe waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden; Zwiebel schälen und hacken; das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen; 2 l Wasser zum Kochen bringen; Fleisch, Wurzelwerk, Zwiebel, Lorbeerblatt, Zitronenschale und Essig beifügen und zugedeckt auf kleiner Flamme weich kochen; danach das Fleisch aus der Suppe nehmen und vom Knochen lösen; die Suppe abseihen und bereithalten; das

Beschreibung der Zubereitung

Für die Ochsenschlepp auf böhmische Art Karotte und gelbe Rübe waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden; Zwiebel schälen und hacken; das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen; 2 l Wasser zum Kochen bringen; Fleisch, Wurzelwerk, Zwiebel, Lorbeerblatt, Zitronenschale und Essig beifügen und zugedeckt auf kleiner Flamme weich kochen; danach das Fleisch aus der Suppe nehmen und vom Knochen lösen; die Suppe abseihen und bereithalten; das Wurzelwerk durch ein feines Sieb streichen.
Knoblauch schälen und zerdrücken; Petersilie waschen und fein hacken; Öl erhitzen und das Mehl darin dunkel anrösten; Knoblauch beifügen, kurz mitrösten und mit so viel Kochsud aufgießen, dass eine dickere Sauce entsteht; Fleisch, Gemüsepüree, Petersilie, Sauerrahm oder Crème fraîche einrühren und einige Minuten glatt verkochen lassen; wenn nötig das Gericht nochmals würzen.
Den Ochsenschlepp auf böhmische Art auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit gehackter Petersilie bestreuen. Als Beilage empfehlen wir Serviettenknödel.

 

Kochen & Küche April 2000

Kommentare