Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6633
User Bewertungen

Omelett mit Spargel und Shrimps

Spargel sorgfältig vom Kopf weg schälen, holzige Enden wegschneiden; Salzwasser mit Butter, Zitronensaft und Zucker aufkochen lassen und Spargel darin nicht zu weich kochen; im Sud etwas erkalten lassen herausnehmen, gut abtropfen lassen und warm stellen.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Omelett mit Spargel und Shrimps Spargel sorgfältig vom Kopf weg schälen, holzige Enden wegschneiden; Salzwasser mit Butter, Zitronensaft und Zucker aufkochen lassen und Spargel darin nicht zu weich kochen; im Sud etwas erkalten lassen herausnehmen, gut abtropfen lassen und warm stellen.
Eier und etwas Salz mit einer Schneerute schaumig schlagen; in einer geeigneten Pfanne ein nußgroßes Stück Butter erhitzen, die Hälfte der Eiermasse eingießen, anziehen lassen und unter ständigem Lockern mit einer Backschaufel an der Unterseite goldbraun anbacken; aus der Pfanne nehmen und im Rohr warm halten; auf die gleiche Art und Weise das zweite Omelett backen und ebenfalls warm halten. Shrimps in Wasser mit Zitronensaft erwärmen, danach gut abtropfen lassen; Spargel in zwei Portionen teilen und jedes Omelett mit einer Portion belegen; Omeletts einschlagen und mit Shrimps servieren; zuletzt das Omelett mit Spargel und Shrimps noch mit gehackter Petersilie bestreuen.

 

Kochen & Küche Mai 1998

Kommentare