Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8733
User Bewertungen

Orangen-Joghurtaufstrich

Die Orangen filetieren (Fruchtfleisch ohne Häute herausschneiden); mit Zitronensaft und 1 EL Akazienhonig vermengen und 30 Minuten ziehen lassen; danach die marinierten Orangenfilets (einige Filets zur Seite geben) im Mixer pürieren und mit Akazienhonig verfeinern.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Orangen-Joghurtaufstrich die Orangen filetieren (Fruchtfleisch ohne Häute herausschneiden); mit Zitronensaft und 1 EL Akazienhonig vermengen und 30 Minuten ziehen lassen; danach die marinierten Orangenfilets (einige Filets zur Seite geben) im Mixer pürieren und mit Akazienhonig verfeinern.

Das Naturreismehl in die halbe Menge des Orangenpürees einrühren; das Püree unter Rühren aufkochen und mindestens 2 - 3 Minuten köcheln lassen; danach beiseite stellen und abkühlen lassen; das übrige Orangenpüree und das Joghurt in die erkaltete Masse einrühren; mit Vanillezucker verfeinern; in Glasschüsserln anrichten und mit Orangenstückchen garnieren; der Orangen-Joghurtaufstrich passt gut zu trockenem oder mürben Gebäck. 

 

Kochen & Küche April 2003

Kommentare