Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11766
User Bewertungen

Ostertorte mit Reis und Ricotta

(ca. 50 Min. ohne Gar- und Backzeit)
Für die Ostertorte mit Reis und Ricotta die Butter in kleine Stücke schneiden, mit den restlichen Zutaten verkneten, den Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie eingewickelt ca.

In Italien serviert man zu Ostern auch gerne Süßes, wie die Ostertorte mit Reis und Ricotta.

Ostertorte

Beschreibung der Zubereitung

 
Für die Ostertorte mit Reis und Ricotta die Butter in kleine Stücke schneiden, mit den restlichen Zutaten verkneten, den Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie eingewickelt ca. 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
Eine Springform mit Backpapier auslegen und mit dem Mürbteig auskleiden, den Teig ca. 3 cm am Rand hochziehen, die Form mit dem Teig kalt stellen.
Den Reis in 400 ml Wasser auf geringer Stufe ca. 15 Minuten köcheln, abgießen und auskühlen lassen, die Eier mit Zucker und Zitronenaroma vermischen und aufschlagen, Ricotta und Reis einrühren.

Die Reismasse in die Form gießen und die Ostertorte mit Reis und Ricotta im vorgeheizten Ofen bei 180 °C ca. 60 Minuten backen, bis zum Servieren kühl stellen.

 

 

Rezept: Catrin Neumayer
Kochen & Küche März 2016, Foto: Carletto Photography

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
257
Kohlenhydrat-Gehalt
29,6
g
Cholesterin-Gehalt
628
mg
Fett-Gehalt
11,8
g
Ballaststoff-Gehalt
6,28
g
Protein-Gehalt
8,0
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2,5

Kommentare