Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10038
User Bewertungen

Palatschinken mit Fruchtmarkfülle

Süße Pfannkuchen mit Fruchtfülle

Dieses Gericht ist eiweißarm, also ideal für Prädialyse-Patienten geeignet.

Palatschinken mit Fruchtmarkfülle

Beschreibung der Zubereitung

Für die Palatschinken mit Fruchtmarkfülle die Zutaten für den Palatschinkenteig der Reihe nach in einer Schüssel glatt verrühren. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, nacheinander dünne Palatschinken backen (die bereits fertigen warm stellen).

 

Für das Fruchtmark die Marillen und Äpfel klein schneiden und in einen geeigneten Topf geben. Wasser zugeben und zugedeckt weich dünsten, danach fein pürieren und nach Geschmack süßen. Palatschinken mit dem Fruchtmark füllen und einrollen, die Palatschinken mit Fruchtmarkfülle heiß servieren.

 

Kochen und Küche August 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
422
Kohlenhydrat-Gehalt
61.4
g
Cholesterin-Gehalt
27.1
mg
Fett-Gehalt
15.4
g
Ballaststoff-Gehalt
4.2
g
Protein-Gehalt
8.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
5

Kommentare