Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6985
User Bewertungen

Palatschinkenauflauf aus Großmutters Kochbuch

Vier Eier mit Salz, Öl und gesiebtem Mehl verrühren; danach soviel Milch beifügen, dass ein glatter Palatschinkenteig entsteht; den Palatschinkenteig etwas rasten lassen; erst dann in gut erhitztem Öl ca. 8 Palatschinken ausbacken; Weichseln gut abtropfen lassen.

Kochen & Küche Juni 1999

Beschreibung der Zubereitung

Vier Eier mit Salz, Öl und gesiebtem Mehl verrühren; danach soviel Milch beifügen, dass ein glatter Palatschinkenteig entsteht; den Palatschinkenteig etwas rasten lassen; erst dann in gut erhitztem Öl ca. 8 Palatschinken ausbacken; Weichseln gut abtropfen lassen.

Das Backrohr auf 190 Grad vorheizen; die ausgekühlten Palatschinken mit etwas Marillenmarmelade bestreichen, mit Weichseln belegen und zusammenrollen; eine geeignete Pfanne mit Butter ausstreichen und mit Staubzucker bestreuen; die Palatschinken in jeweils 2 Stücke schneiden und schindelförmig in die Pfanne schlichten; Milch mit Eiern, Dottern, Staubzucker sowie Vanillezucker und Maraschinolikör glatt verrühren; diesen Guss über die Palatschinken gießen; den Auflauf im Backrohr 50 - 60 Minuten lang backen; danach kurz überkühlen lassen, mit Staubzucker bestreuen und in Portionen aufteilen.

Kommentare