Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11754
User Bewertungen

Panierte Polentaschnitten

(ca. 45 Min. ohne Gar- und Wartezeit)

Für die panierten Polentaschnitten Maisgrieß unter Rühren in kochendes Salzwasser einrieseln lassen, bei schwacher Hitze 5 Minuten leicht köcheln und rühren, damit der Grieß nicht anbrennt, den Topf von der heißen Platte nehmen und ca. 20–30 Minuten ausquellen lassen.

Die panierten Polentaschnitten sind mit Käse und Schinken gefüllt und eine Alternative zum klassischen Cordon bleu.

Beschreibung der Zubereitung

Für die panierten Polentaschnitten Maisgrieß unter Rühren in kochendes Salzwasser einrieseln lassen, bei schwacher Hitze 5 Minuten leicht köcheln und rühren, damit der Grieß nicht anbrennt, den Topf von der heißen Platte nehmen und ca. 20–30 Minuten ausquellen lassen.

Polenta 1 cm dick auf ein Backblech streichen und abkühlen lassen, die Masse in 8–10 gleich große Stücke (ca. 8 x 8 cm) schneiden und mit Paprikapulver bestreuen. 

Vier Polentaschnitten mit Schinken und Käse belegen und jeweils eine zweite Schnitte darauflegen.

Die Eier in einem tiefen Teller mit etwas Salz verquirlen, die gefüllten Polentaschnitten in Ei und Semmelbröseln panieren und in heißem Fett herausbacken.

Man kann die panierten Polentaschnitten wahlweise auch mit Blattspinat und Käse füllen!

Rezept: Seminarbäuerinnen Kärnten Kochen & Küche März 2016, Foto: A. Jungwirth

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
524
Kohlenhydrat-Gehalt
20.3
g
Cholesterin-Gehalt
234
mg
Fett-Gehalt
39.8
g
Ballaststoff-Gehalt
1.7
g
Protein-Gehalt
22.0
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4.5

Kommentare