Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16065
User Bewertungen

Papageienkuchen

Mehl, Zucker, Eier, Margarine und Backpulver mischen und die Saure Sahne zugeben.

Den Teig in 3 gleiche Teile teilen.

In einen Teil das Vanillesaucenpulver, in einen Teil den Kakao und in den letzten Teil das Rote Grütze Pulver einrühren. (Alternativ in jeden Teil die Lebensmittelfarbe einarbeiten).

Beschreibung der Zubereitung

Mehl, Zucker, Eier, Margarine und Backpulver mischen und die Saure Sahne zugeben.

Den Teig in 3 gleiche Teile teilen.

In einen Teil das Vanillesaucenpulver, in einen Teil den Kakao und in den letzten Teil das Rote Grütze Pulver einrühren. (Alternativ in jeden Teil die Lebensmittelfarbe einarbeiten).

Den Kuchen in einer geeigneten Form ca. 45 Minuten backen. Auch als Blechkuchen machbar, z.B. für Kindergeburtstage um viele kleine Stücke machen zu können.

Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestreuen oder alternativ garnieren (Schokoguss etc.).

Kommentare