Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11546
User Bewertungen

Papayasalat mit Schafkäsemousse

(40 Min. ohne Wartezeit) „„

Die nicht ganz feste, cremige Mousse und der fruchtigwürzige Papayasalat ergänzen einander perfekt!

Beschreibung der Zubereitung

Für den Papayasalat mit Schafkäsemousse die Limette auf einer Arbeitsfläche mit einer Handfläche rollen (so lässt sich mehr Saft auspressen), halbieren und auspressen, Saft in eine Auflaufform geben, Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen und fein schneiden.

Mit dem Öl, Salz und Currypulver zum Limettensaft geben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Papayas halbieren, von den Kernen befreien und mit einem Sparschäler schälen, die Hälften in dünne Scheiben schneiden und in die Marinade einlegen, zugedeckt ziehen lassen und dabei ab und zu mit einem Löffel mit der Marinade beträufeln. 

Für die Mousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, den Schafkäse durch ein feines Sieb in eine Schüssel streichen und glatt rühren, Weißwein leicht erwärmen, Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen, mit dem Schneebesen in den Schafkäse einrühren.

Obers mit Papayamark halbsteif schlagen und untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken, die Masse in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Form einfüllen und zum Festwerden für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann mit zwei Suppenlöffeln Nockerln formen und den Papayasalat mit Schafkäsemousse mit den marinierten Papayascheiben anrichten.

 

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
418
Kohlenhydrat-Gehalt
7.2
g
Cholesterin-Gehalt
68.7
mg
Fett-Gehalt
34.8
g
Ballaststoff-Gehalt
3.2
g
Protein-Gehalt
14.6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.5

Kommentare