Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7590
User Bewertungen

Paradeis-Reissuppe

Vorbereitung:
Zwiebel schälen und feinst hacken; Karotten, Sellerie und Kohlrabi waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden; Lauch waschen, putzen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden; Petersilie waschen und fein hacken; Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden.

Zubereitung:

Kochen & Küche September 2001

Beschreibung der Zubereitung

Vorbereitung:
Zwiebel schälen und feinst hacken; Karotten, Sellerie und Kohlrabi waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden; Lauch waschen, putzen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden; Petersilie waschen und fein hacken; Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden.

Zubereitung:
Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen und in kleine Würfel schneiden; Butter in einem geräumigen Suppentopf heiß werden lassen; Zwiebel und Mehl darin hell rösten; Gemüse, Paradeiser und Knoblauch beifügen und kurz mitrösten lassen; mit der Suppe aufgießen und etwa 20 Minuten köcheln lassen; mit Salz und Pfeffer würzen; den gekochten Reis und Petersilie beifügen und danach noch einmal aufkochen lassen.

Tipp: Statt Reis können Sie auch Ebly Zartweizen verwenden.

Kommentare