Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18865
User Bewertungen

Paradeiser-Zucchini-Chutney

herrlich aromatisch

Das süß-saure Chutney passt hervorragend zu Gegrilltem.

Foto: Lorenz

Beschreibung der Zubereitung

Für das Paradeiser-Zucchini-Chutney die Paradeiser falls gewünscht enthäuten, mit den kleinwürfelig geschnittenen Zucchini, fein gehackten Zwiebeln, Knoblauch und Pfefferoni in einen Topf geben.
• Apfelessig, Zucker, Zimt, Nelkenpulver, Salz und Senfkörner hinzufügen, aufkochen und 20 Minuten durchkochen lassen.
• Die fein gehackten Kräuter beigeben, nochmals kurz aufkochen und das heiße Paradeiser-Zucchini-Chutney in sterilisierte Gläser füllen, gut verschließen, kühl und dunkel lagern.

 

Kochen & Küche 3 / 2019

Kommentare