Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 15693
User Bewertungen

Pariser Spitz

Für die Creme den Schlagobers mit der Schokolade langsam aufkochen, bis sich die Schokolade löst. Creme über Nacht in den Kühlschrank stellen. Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig bereiten und eine halbe Stunde rasten lassen. Teig ausrollen, kleine runde Formen ausstechen und bei 180° ca. 10 min backen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Creme für den Pariser Spitz den Schlagobers mit der Schokolade langsam aufkochen, bis sich die Schokolade löst. Creme über Nacht in den Kühlschrank stellen. Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig bereiten und eine halbe Stunde rasten lassen.

Teig ausrollen, kleine runde Formen ausstechen und bei 180° ca. 10 min backen. Die kalte erstarrte Creme mit dem Mixer schaumig rühren und in einen Spritzsack füllen.

Mit glatter Tüllspitze Türmschen auf die Mürbteigscheiben dressieren. 3-5 Stunden kalt stellen und danach den Pariser Spitz in die Schokoladeglasur komplett eintauchen.

Kommentare