Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8901
User Bewertungen

Pasta-Salat mit Makkaroni

Die Makkaroni in kurze Stücke brechen und in Salzwasser nicht zu weich kochen; in ein Sieb leeren, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen; die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden; die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken; den Schinken in Streifen schneiden.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Pasta-Salat mit Makkaroni die Makkaroni in kurze Stücke brechen und in Salzwasser nicht zu weich kochen; in ein Sieb leeren, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen; die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden; die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken; den Schinken in Streifen schneiden.

Die Paprikaschoten waschen, halbieren, ausputzen und in feine Streifen schneiden; die Paradeiser waschen und in Spalten schneiden; die Petersilie waschen und fein hacken. Das Öl mit Essig, Salz, Pfeffer, Worcestersauce, Petersilie und Knoblauch verrühren; die Marinade sodann mit den Salatzutaten vermengen; den Salat kühlen; danach eine passende Schüssel mit Salatblättern auslegen, den Pasta-Salat mit Makkaroni darauf anrichten und servieren. 

Kochen & Küche Oktober 2003

Kommentare