Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6272
User Bewertungen

Petersilsuppe mit Erdäpfelcroûtons

Beschreibung der Zubereitung

Für die  Petersilsuppe mit Erdäpfelcroûtons die Erdäpfel waschen, schälen, kleinwürfelig schneiden und die Hälfte in Salzwasser ca. 6 Minuten kochen, danach abseihen und abtropfen lassen. Petersilie waschen und die Blättchen abzupfen; die Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden.
Ein Drittel der Margarine in einer Kasserolle erhitzen, die Zwiebel darin glasig anrösten, die Petersilie und die rohen Erdäpfelwürfel dazugeben und kurz durchrösten; danach mit Suppe und Obers aufgießen, mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuß würzen und ca. 12 Minuten leicht kochen lassen. Für die Erdäpfelcroûtons die gekochten Erdäpfelwürfel in der restlichen Margarine knusprig braun braten; etwas salzen. Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren, nach Bedarf nochmals würzen und die  Petersilsuppe mit Erdäpfelcroûtons servieren.

Kochen & Küche Mai 1997

Kommentare