Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7412
User Bewertungen

Petersilwurzeln in Zitronen-Béchamel

Vorbereitung:

Kochen & Küche März 2001

Beschreibung der Zubereitung

Vorbereitung:
Für die Petersilwurzeln in Zitronen-Béchamel Petersilwurzeln dünn schälen und schräg in 1 cm breite Stücke schneiden; in kochendem Salzwasser 8 Minuten blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen; Champignons putzen und halbieren; Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden; 10 g Butter und das Öl in einer Pfanne erhitzen; Champignons bei starker Hitze unter Wenden anbraten, bis sie Farbe annehmen und die Flüssigkeit verdampft ist; danach beiseite stellen.

Zubereitung:
Restliche Butter in einem Topf erhitzen; Zwiebel darin glasig dünsten, mit Mehl bestauben und etwas anschwitzen; mit Gemüsefond und Milch ablöschen; glatt rühren und 4 Minuten bei milder Hitze kochen; abgetropfte Kapern und Zitronensaft beifügen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen; zuletzt Petersilie waschen, hacken und zusammen mit den Petersilwurzeln und den Pilzen unter die Béchamelsauce heben und erwärmen.
Zu den Petersilwurzeln in Zitronen-Béchamel passen Salzerdäpfel.

Kommentare