Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7564
User Bewertungen

Pfirsich-Dessert mit Himbeersauce

Vorbereitung:
Für das Pfirsich-Dessert mit Himbeersauce die Pfirsiche kurz in kochendes Wasser tauchen, mit kaltem Wasser abspülen, schälen, halbieren und die Kerne herauslösen; etwa 1/2 Liter Wasser mit Weißwein, Zucker und Zitronensaft aufkochen lassen; die Pfirsichhälften darin nicht zu weich dünsten; danach aus dem Sud nehmen, abtropfen lassen und kalt stellen; vier Dessertteller vorkühlen.

Zubereitung:

Beschreibung der Zubereitung

Vorbereitung:
Für das Pfirsich-Dessert mit Himbeersauce die Pfirsiche kurz in kochendes Wasser tauchen, mit kaltem Wasser abspülen, schälen, halbieren und die Kerne herauslösen; etwa 1/2 Liter Wasser mit Weißwein, Zucker und Zitronensaft aufkochen lassen; die Pfirsichhälften darin nicht zu weich dünsten; danach aus dem Sud nehmen, abtropfen lassen und kalt stellen; vier Dessertteller vorkühlen.

Zubereitung:
Himbeeren waschen, abtropfen lassen und mit Staubzucker im Mixer pürieren; durch ein Sieb streichen und mit Himbeergeist verrühren; Kuvertüre in Stücke schneiden, über einem Wasserbad schmelzen lassen und glatt verrühren; Himbeersauce auf den Tellern anrichten und die Pfirsichhälften in die Sauce setzen; die Kuvertüre in ein Papierstanitzel füllen und die Pfirsichhälften damit verzieren; Vor dem Servieren das Pfirsich-Dessert mit Himbeersauce mit Walnusseis garnieren.

Kochen & Küche August 2001

Kommentare