Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18365
User Bewertungen

Pfirsich-Kürbis-Salat

mit Rohschinken und Kürbisblüte

Der Kürbissalat kann mit Steinpilzen verfeinert werden.

Foto: Stefan Kristoferitsch

Beschreibung der Zubereitung

Für den Pfirsich-Kürbis-Salat den Ölkürbis entkernen, das Kürbisfleisch in etwa 2 x 2 cm große Stücke schneiden. Pfirsiche halbieren, den Stein entfernen und die Pfirsichhälften in Spalten schneiden. In einer beschichteten Pfanne etwas Sonnenblumenöl erhitzen und die Kürbiswürfel mit den Pfirsichspalten anschwitzen, salzen, etwas zuckern, mit einem Schuss Apfelessig ablöschen und auskühlen lassen, anschließend die in kleine Stücke gezupften Salbeiblätter zugeben.

 

Rohschinken dekorativ auf Tellern anrichten, Pfirsich-Kürbis-Salat und die in Stücke gezupften Kürbisblüten darauf verteilen, mit reichlich Kürbiskernöl garnieren.

 

Rezept: Lorenz Kumpusch

Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.

Kochen & Küche Juli/August 2018

Kommentare