Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11547
User Bewertungen

Physalis-Marillen-Eis mit Gewürz-Kumquats

(45 Min. ohne Koch- und Wartezeit) „„Marillen und Physalis waschen, Marillen entkernen und alle Früchte mit dem Mixstab pürieren, danach das Fruchtmark durch ein Sieb passieren, 500 g Fruchtmark und alle übrigen Eis-Zutaten in einer Metallschüssel verrühren und in einer Eismaschine 20–40 Minuten gefrieren (ohne Eismaschine die Schüssel in das Gefrierfach stellen und im Abstand von 30 Minuten immer wieder umrühren, bis das Eis nach ca. 4 Stunden die gewünschte Konsistenz hat).

dazu passt auch Vanilleeis hervorragend

Beschreibung der Zubereitung

(45 Min. ohne Koch- und Wartezeit)

Für das Physalis-Marillen-Eis mit Gewürz-Kumquats Marillen und Physalis waschen, Marillen entkernen und alle Früchte mit dem Mixstab pürieren, danach das Fruchtmark durch ein Sieb passieren, 500 g Fruchtmark und alle übrigen Eis-Zutaten in einer Metallschüssel verrühren und in einer Eismaschine 20–40 Minuten gefrieren (ohne Eismaschine die Schüssel in das Gefrierfach stellen und im Abstand von 30 Minuten immer wieder umrühren, bis das Eis nach ca. 4 Stunden die gewünschte Konsistenz hat).

Für die Gewürz-Kumquats die Kumquats waschen, vierteln und die Kerne entfernen, den Kristallzucker in einem geeigneten Topf karamellisieren und mit dem Likör ablöschen, mit Orangensaft aufgießen. Kumquats und Gewürze dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen, Maisstärke mit 125 ml Orangensaft verrühren und den Saft damit binden, auskühlen lassen und vor dem Anrichten die Gewürze entfernen. Das Eis nach Belieben in Schalen oder Gläsern anrichten und das Physalis-Marillen-Eis mit Gewürz-Kumquats servieren.

Das Physalis-Marillen-Eis ist eine gute Alternative zu herkömmlichen Fruchteissorten. Das würzige Kumquats-Kompott lässt sich auch mit Vanilleeis gut kombinieren.

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
362
Kohlenhydrat-Gehalt
71.3
g
Cholesterin-Gehalt
0
mg
Fett-Gehalt
2.0
g
Ballaststoff-Gehalt
3.0
g
Protein-Gehalt
5.2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
6

Kommentare