Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9205
User Bewertungen

Pikante Rindsschnitzel mit Champignons

Die Rindsschnitzel klopfen und an den Rändern mehrmals einschneiden; Zwiebel schälen und fein hacken; Champignons putzen und waschen; Essiggurkerln in nicht zu dünne Scheiben schneiden; den Speck von der Schwarte trennen und in feine Streifen schneiden; die Schnitzel mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver beidseitig würzen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die pikanten Rindsschnitzel mit Champignons Die Rindsschnitzel klopfen und an den Rändern mehrmals einschneiden; Zwiebel schälen und fein hacken; Champignons putzen und waschen; Essiggurkerln in nicht zu dünne Scheiben schneiden; den Speck von der Schwarte trennen und in feine Streifen schneiden; die Schnitzel mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver beidseitig würzen.

Die Schnitzel jeweils auf einer Seite mit Mehl bestauben; zuerst auf dieser Seite im gut erhitzten Öl anbraten; dann wenden und auch die andere Seite zu schöner Farbe braten.

Danach aus der Pfanne nehmen und warm stellen; das überschüssige Öl aus der Pfanne gießen; die Butter darin aufschäumen lassen und die Zwiebel hell anrösten; danach den Speck beifügen und mitrösten lassen; zuletzt die Champignons und die Gurkerln zugeben; die Schnitzel wieder einlegen; mit Rindsuppe aufgießen; zugedeckt bei geringer Hitze weich dünsten; falls erforderlich, noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen; vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen; als Beilage zu den pikanten Rindsschnitzel mit Champignons passen geröstete Erdäpfel.

Kochen & Küche Mai 2004

Kommentare