Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6383
User Bewertungen

Pikante Schweinsröllchen

Schalotte schälen und fein hacken; Petersilie waschen und hacken; Champignons putzen, waschen und grob hacken; den Speck von der Schwarte schneiden und fein hacken; Karotte, Petersilwurzel und Sellerie putzen, waschen und fein reiben; Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden; die Schnitzel sehr dünn klopfen; danach beidseitig salzen und pfeffern; die Butter erhitzen und die Schalotte dar

Beschreibung der Zubereitung

Für die pikanten Schweinsröllchen Schalotte schälen und fein hacken; Petersilie waschen und hacken; Champignons putzen, waschen und grob hacken; den Speck von der Schwarte schneiden und fein hacken; Karotte, Petersilwurzel und Sellerie putzen, waschen und fein reiben; Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

Die Schnitzel sehr dünn klopfen; danach beidseitig salzen und pfeffern; die Butter erhitzen und die Schalotte darin goldgelb rösten; mit zerdrücktem Knoblauch, Petersilie und Kümmel würzen, die Champignons beifügen und alles noch etwas rösten; mit 1 EL Mehl stauben und gut durchrösten; danach mit 2 - 3 EL Obers zu einer dicken Masse verkochen und überkühlen lassen.

Die Schnitzel mit der Champignonmasse bestreichen, zusammenrollen und mit Holzspießchen fixieren. In einer Pfanne die Rouladen in etwas Öl anbraten; herausnehmen, den Speck, die Wurzeln und den Lauch im Bratrückstand rösten, mit 1 EL Mehl stauben und weiters kurz durchrösten; danach mit Sauerrahm und Suppe aufgießen; den Zitronensaft und die Kapern beifügen.

Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen, danach die vorbereiteten Rouladen einlegen; zugedeckt auf kleiner Flamme weichdünsten. Die Holzspießchen entfernen; die Rouladen auf der unpassierten Sauce servieren. Zu den pikanten Schweinsröllchen passen Semmelknödel.

Kochen & Küche September 1997

Kommentare