Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8640
User Bewertungen

Pikanter Kräuterkuchen

Mehl mit Salz auf eine Arbeitsfläche oder in eine Schüssel sieben; Butterflocken,1 Ei und das kalte Wasser zugeben und einen glatten Mürbteig kneten; in eine Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

Beschreibung der Zubereitung

Für den pikanten Kräuterkuchen Mehl mit Salz auf eine Arbeitsfläche oder in eine Schüssel sieben; Butterflocken,1 Ei und das kalte Wasser zugeben und einen glatten Mürbteig kneten; in eine Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

Petersilie waschen und hacken; Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden; das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

Den Teig zu einem Rechteck von 35 x 32 cm ausrollen; auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen; den Rand ca.1,5 cm hochdrücken; den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen; im Backrohr auf der mittleren Einschubleiste ca. 10 Minuten vorbacken; 2/3 der gehackten Kräuter auf den Teig streuen. 

5 Eier mit Obers, Milch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verquirlen; vorsichtig über die Kräuter gießen; im Backrohr bei 200 Grad ca. 10 Minuten stocken lassen; danach herausnehmen und mit den restlichen Kräutern bestreut, den pikanten Kräuterkuchen warm servieren. 

Kochen & Küche Februar 2003

Kommentare