Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11928
User Bewertungen

Pikanter Leberkuchen

(ca. 40 Min. ohne Backzeit)

Für den pikanten Leberkuchen die Birne schälen und in kleine Würfel schneiden, die Zwiebel fein würfeln, in einer Pfanne Zwiebel und Birne bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten in der Butter andünsten.

Zu dem günstigen und genussvollen Leberkuchen passt als Beilage gemischter Blattsalat mit Kernöl.

Beschreibung der Zubereitung

Für den pikanten Leberkuchen die Birne schälen und in kleine Würfel schneiden, die Zwiebel fein würfeln, in einer Pfanne Zwiebel und Birne bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten in der Butter andünsten.

Die Leber sehr fein hacken oder faschieren, dann mit Schinkenwürfeln und Crème fraîche in die Pfanne zu den Birnenwürfeln geben und würzen, die Pfanne vom Herd nehmen und die Masse auskühlen lassen.

In einem Topf Milch und Öl erwärmen, in einer Schüssel die Eier und das mit Backpulver vermischte Mehl mit einem Schneebesen vermengen.

Langsam das Öl-Milch-Gemisch einrühren und gut vermischen, zuletzt die Birne-Leber-Mischung dazugeben.

Die Masse in eine Kastenform (am besten aus Silikon) einfüllen und 50 Minuten bei 180 °C im unteren Drittel des vorgeheizten Backofens backen.

Aus dem Ofen nehmen, vollständig auskühlen lassen und den pikanten Leberkuchen erst dann in Stücke schneiden.

Rezept: Kochen und Küche Januar 2016

Kommentare