Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7443
User Bewertungen

Pistazien-Dessert mit Erdbeeren

Gelatine in kaltem Wasser vorweichen; 4 EL Milch mit dem Puddingpulver glatt verrühren; Pistazien mit 2 EL Milch fein mixen; restliche Milch mit Zucker aufkochen lassen; das Milch-Puddinggemisch einrühren und zu cremiger Konsistenz verkochen lassen.

Kochen & Küche April 2001

Beschreibung der Zubereitung

Für das Pistazien-Dessert mit Erdbeeren Gelatine in kaltem Wasser vorweichen; 4 EL Milch mit dem Puddingpulver glatt verrühren; Pistazien mit 2 EL Milch fein mixen; restliche Milch mit Zucker aufkochen lassen; das Milch-Puddinggemisch einrühren und zu cremiger Konsistenz verkochen lassen.

Die Gelatine gut ausdrücken; die Creme von der Kochstelle nehmen und die Pistazienmilch, Gelatine und Dotter einrühren; während des Erkaltens mehrmals umrühren. Vier Dessertgläser vorkühlen.

Obers steif aufschlagen und unter die ausgekühlte, fast schon gestockte Creme ziehen; die Masse in eine Form füllen und frieren lassen; Erdbeeren waschen, abzupfen und in Scheiben schneiden; mit dem Maraschino-Likör vermengen und kalt stellen; das Gefrorene in Stücke schneiden, abwechselnd mit den Erdbeeren schichtenweise in die vorbereiteten Gläser füllen und das Pistazien-Dessert mit Erdbeeren obenauf mit gehackten Nüssen bestreuen.

Kommentare