Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8820
User Bewertungen

Pizza-Erdäpfel

Die Erdäpfel waschen und ungeschält nicht zu weich garen; die Kräuter waschen und fein hacken; Mozzarella in Scheiben schneiden; die Erdäpfel etwas abkühlen lassen und in drei Scheiben schneiden; die Schnittflächen mit Paradeispüree bestreichen; die unterste Scheibe mit einer Mozzarellascheibe belegen und mit Kräutern sowie Salz und Pfeffer würzen.

Die Pizza-Erdäpfel sind wie eine Pizza gewürzt.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Pizza-Erdäpfel die Erdäpfel waschen und ungeschält nicht zu weich garen; die Kräuter waschen und fein hacken; Mozzarella in Scheiben schneiden; die Erdäpfel etwas abkühlen lassen und in drei Scheiben schneiden; die Schnittflächen mit Paradeispüree bestreichen; die unterste Scheibe mit einer Mozzarellascheibe belegen und mit Kräutern sowie Salz und Pfeffer würzen.

Die mittlere Scheibe darauf setzen und wieder mit Mozzarella belegen und mit Kräutern sowie Salz und Pfeffer würzen; mit der dritten Scheibe abdecken; die Erdäpfel in Alufolie wickeln und auf dem Grill etwa 15 Minuten garen; nach dem Grillen die Alufolie öffnen; die Pizza-Erdäpfel mit getrockneten Paradeisern und Basilikum servieren. Die Pizza-Erdäpfel sind wie eine Pizza gewürzt - deshalb der Name. 

Kochen & Küche Juli 2003

Kommentare