Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7137
User Bewertungen

Polenta-Auflauf mit Salami

Zwiebel schälen und in 1 cm dicke Spalten schneiden; Knoblauch schälen und zerdrücken; Paradeiser in heißem Wasser blanchieren, enthäuten und klein hacken; Paprikaschote putzen, waschen und hacken; Salami klein schneiden; Mozzarella klein schneiden; Milch, Butter und Salz in einem großen Topf erhitzen; bei mittlerer Hitze verrühren bis die Milch zu köcheln beginnt; nach und nach Polenta einrühren,

Kochen & Küche November 1999

Beschreibung der Zubereitung

Zwiebel schälen und in 1 cm dicke Spalten schneiden; Knoblauch schälen und zerdrücken; Paradeiser in heißem Wasser blanchieren, enthäuten und klein hacken; Paprikaschote putzen, waschen und hacken; Salami klein schneiden; Mozzarella klein schneiden; Milch, Butter und Salz in einem großen Topf erhitzen; bei mittlerer Hitze verrühren bis die Milch zu köcheln beginnt; nach und nach Polenta einrühren, bis die Masse eindickt und sich vom Kochgeschirr löst; 30 g Parmesan unterrühren; die Polentamasse auf den Boden einer geeigneten Backform streichen.

Das Rohr auf 180 Grad vorheizen; Öl in einer Kasserolle erhitzen; Zwiebel, Knoblauch und Paprika beifügen und einige Minuten dünsten, bis alles weich ist; anschließend Paradeiser, Paradeismark, Worcestershiresauce und Salami zugeben; alles zum Kochen bringen und bei geringer Hitze 10 Minuten köcheln lassen; diese Paradeismischung über die Polentamasse geben; Mozzarella mit restlichem Parmesan vermischen und über den Auflauf streuen; im vorgeheizten Rohr ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Kommentare