Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6385
User Bewertungen

Polenta mit Schinken und Parmesan

1 l Wasser mit 1 TL Salz zum Kochen bringen und den Maisgrieß unter ständigem Rühren einfließen lassen; sodann auf kleiner Flamme unter öfterem Umrühren dick einkochen; den Schinken in Streifen schneiden; eine geeignete Form mit Butter ausstreichen.

Kochen & Küche Spetember 1997

Beschreibung der Zubereitung

1 l Wasser mit 1 TL Salz zum Kochen bringen und den Maisgrieß unter ständigem Rühren einfließen lassen; sodann auf kleiner Flamme unter öfterem Umrühren dick einkochen; den Schinken in Streifen schneiden; eine geeignete Form mit Butter ausstreichen.

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; die Polentamasse etwas überkühlen lassen und den geriebenen Parmesan einmengen; alles gut verrühren und diese Masse dann in die vorbereitete Form füllen; die Oberfläche mit einer nassen Teigkarte glätten und die Form 30 Minuten lang in das Backrohr stellen. Die Butter aufschäumen lassen, die Schinkenstreifen darin etwas anrösten und danach warmhalten. Die Polenta auf einen geeigneten Servierteller stürzen, mit den gerösteten Schinkenstreifen, geriebenem Parmesan und gehackter Petersilie bestreuen.

Kommentare