Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7194
User Bewertungen

Polentakrapferln

Milch mit Wasser, Butter und Salz aufkochen; Polenta einrieseln lassen und unter ständigem Rühren dick einkochen; die Masse überkühlen lassen; Speck von der Schwarte schneiden; in kleine Würfel schneiden und auslassen; geriebenen Parmesan, Dotter, Speck, Muskatnuss und Pfeffer in die noch warme Polentamasse einrühren; danach die Masse ca.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Polentakrapferln Milch mit Wasser, Butter und Salz aufkochen; Polenta einrieseln lassen und unter ständigem Rühren dick einkochen; die Masse überkühlen lassen; Speck von der Schwarte schneiden; in kleine Würfel schneiden und auslassen; geriebenen Parmesan, Dotter, Speck, Muskatnuss und Pfeffer in die noch warme Polentamasse einrühren; danach die Masse ca. 1 cm dick auf eine glatte Arbeitsfläche streichen und erkalten lassen.

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; mit einem Ausstecher (Durchmesser 4 cm) Krapferln aus dem Polentateig ausstechen; die Krapferln an der Oberfläche mit versprudeltem Ei bestreichen und mit geriebenem Käse bestreuen; auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und im Rohr etwa 20 Minuten lang backen; wenn der Käse geschmolzen ist und eine schöne Farbe angenommen hat, die Krapferln aus dem Rohr nehmen und die Polentakrapferln auf dem Blech überkühlen lassen.

Kochen & Küche Jänner 2000

Kommentare