Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17779
User Bewertungen

Polentakuchen mit Heidelbeeren

Dieser Kuchen wird mit Maismehl zubereitet

Ein einfacher und schneller Kuchen mit Beeren.

Foto: Antonio Husar

Beschreibung der Zubereitung

Für den Polentakuchen mit Heidelbeeren die Butter mit Zucker leicht aufschlagen, nach und nach Eier hinzugeben und weiterrühren, bis eine einheitliche Masse entsteht. Polenta, gesiebtes Mehl sowie Backpulver und Prise Salz dazugeben und zu einem glatten Teig rühren. Zum Schluss Joghurt einrühren.

 

Die Heidelbeeren waschen und trocken tupfen. Vorsichtig unter den Teig heben. Die passende Backform mit Butter bestreichen und mit Backpapier belegen. Mit dem Teig befüllen und den Polentakuchen mit Heidelbeeren bei 180 Grad ca. 60 bis 70 Minuten backen.

 

Tipp: Sollten keine frischen, wilden Heidelbeeren vorhanden sein, gelingt dieser Kuchen außerhalb der Schwarzbeeren-Saison auch mit TK-Beeren.

 

Rezept von Anna Husar; Foto von Antonio Husar

Kommentare