Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7630
User Bewertungen

Pomeranzenkekse

Die Eier mit Zucker, Orangensaft und der Orangenschale in einer Schüssel im Wasserbad (mit einem Schneebesen) bei milder Hitze warm schlagen; die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und die Masse langsam kalt schlagen; danach das Mehl darunter ziehen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Kochen & Küche Dezember 2002

Beschreibung der Zubereitung

Für die Pomeranzenkekse die Eier mit Zucker, Orangensaft und der Orangenschale in einer Schüssel im Wasserbad (mit einem Schneebesen) bei milder Hitze warm schlagen; die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und die Masse langsam kalt schlagen; danach das Mehl darunter ziehen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 7 füllen und auf ein gefettetes und bemehltes Backblech kleine Kekse mit genügend Abstand voneinander spritzen (damit sie beim Backen nicht aneinander kleben); danach etwa 10-12 Minuten hellbraun backen; nach dem Backen kurz überkühlen lassen; mit einer Palette vom Blech lösen und die Pomeranzenkekse mit Staubzucker bestreuen.

Kommentare