Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7384
User Bewertungen

Poulardenbrustfilets im Kokosmantel

Die Poulardenbrustfilets kalt abspülen und quer halbieren; Eier verquirlen; danach die Fleischstücke mit Currypulver einreiben und mit Salz würzen; erst in Mehl, dann in den verquirlten Eiern und zuletzt in den Kokosraspeln wenden.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Poulardenbrustfilets im Kokosmantel die  Poulardenbrustfilets kalt abspülen und quer halbieren; Eier verquirlen; danach die Fleischstücke mit Currypulver einreiben und mit Salz würzen; erst in Mehl, dann in den verquirlten Eiern und zuletzt in den Kokosraspeln wenden. Das Frittierfett in einer Fritteuse oder in einer tiefen Pfanne auf 170 Grad erhitzen.

Die Fleischstücke darin portionsweise ca. 7 - 8 Minuten goldbraun ausbacken; mit einem Gitterlöffel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen; die gebackenen Poulardenbrustfilets auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Zitronenspalten garnieren. Zu den Poulardenbrustfilets im Kokosmantel passt Curry-Reis und Blattsalate.

Kochen & Küche Februar 2001

Kommentare