Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10652
User Bewertungen

Preiselbeerschöberln

Super als Beilage oder Suppeneinlage!

Beschreibung der Zubereitung

Für die Preiselbeerschöberln Eiklar zu steifem Schnee schlagen, Eidotter unterheben, Mehl und Salz einsieben und vorsichtig einmengen. Masse 1 cm hoch auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, Preiselbeeren verlesen und auf dem Biskuit verteilen, im vorgeheizten Backofen bei 200 °C hellbraun backen.

Biskuit aus dem Ofen nehmen, Papier vom Blech ziehen, Biskuit wenden, Backpapier abziehen, auskühlen lassen und in beliebige Formen schneiden. Die Preiselbeerschöberln eignen sich sehr gut als Einlage für klare Wildsuppen, können aber auch zu Wildbraten gereicht werden! Statt der frischen Preiselbeeren kann man für die Preiselbeerschöberln auch getrocknete Cranberries verwenden.

 

Kochen und Küche Oktober 2013

Kommentare