Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7536
User Bewertungen

Provenzialischer Rindfleischtopf

Vorbereitung:

Kochen & Küche Juli 2001

Beschreibung der Zubereitung

Vorbereitung:
Für den provenzialischen Rindfleischtopf das Fleisch kalt abspülen, trockentupfen und in große Stücke schneiden; Schalotten schälen und vierteln; Karotten putzen und in kleine Würfel schneiden; alles zusammen mit dem Kräuterstrauß, Lorbeerblatt, Nelken und zerdrückten Wacholderbeeren in eine Schüssel geben; leicht pfeffern und mit Wein und Essig begießen; mit Folie abgedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.

Zubereitung:
Am nächsten Tag das Fleisch aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen; die Marinade zur Weiterverwendung aufheben; Speck feinblättrig schneiden; Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Speck darin andünsten; das Fleisch in Portionen zugeben, scharf anbraten und salzen; die Orange dünn schälen; die Schale in kleine Würfel schneiden; den Saft der Orange auspressen.

Knoblauch zerdrücken; zerdrückten Knoblauch, Orangenschale und Orangensaft zum Fleisch geben und mit der gesamten Marinade aufgießen; aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 90 Minuten dünsten lassen; 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Oliven zum  provenzialischen Rindfleischtopf  geben.

Kommentare